Weitere Themen.

Sehr aufdringliche Lebenssituationen wie Konflikte und unscheinbare Bereiche wie Immobilien können massiven Einfluß auf unsere Lebens- und Arbeitsqualität haben. 

Konflikte

Lebenssituationen und dahinter stehende Systeme können blockiert und geladen sein und somit in Disharmonie abrutschen. Ein Konflikt ist geboren.

Konflike zu managen ist eine Kunst. Denn aus Konflikten heraus können sich großartige Chancen und Beziehungen entwickeln.  Andererseits tragen sie auch die Gefahr, großen menschlichen und wirtschaftlichen Schaden anzurichten.

In Konflikten gibt es neben dem eigenen und fremden Standpunkt immer auch noch den “Dritten Weg”.
Wer sich auf diesen begibt ist im Fluß und bleibt nicht stehen – dadurch sind Sie Ihren Zielen schon sehr nahe.

Proaktives Konfliktmanagement wikt entstressend und unterstützend insbesondere auch bei juristischen Konflikten und haben das Potential, durch Erkenntnisgewinn den “Dritten Weg” zu gehen.

Grundstücke / Immobilien

“My home is my castle” gilt  für Wohn- und Gewerbeimmobilien – vorausgesetzt, sie sind störungsfrei.

Die Siedlungspolitik der Menschheit hat bis hin zur Neuzeit sehr bewußt ihre Standorte für Immobilien gewählt. Dabei wurde mit intuitiven Verfahren (Wünschelrute) primär auf geopathologische Strukturen (Erdfelder, Gitternetze, Wasseradern) untersucht. Das Bewußtsein um gute und schlechte Plätze war existenziell, denn davon hing die Regeneration, die Gesundheit aber auch die Qualität bei der Bevorratung und der Erfolg bei der Tierhaltung ab.

Da Immobilien heute dem Gebot der Städteplanung unterliegen ist es dem Zufall überlassen, welche Qualitäten ihr Lebens- und Arbeitsraum bietet,

Was wirkt in Ihren Räumen?

Perspektivwechsel – um zu erkennen was wir sonst leicht übersehen